Sprung zum Inhalt


Cactaceae (Subscribe)


Categories

Acanthocalycium (2)
Gattungsinfo Acanthocalycium

Acanthocereus (5)
Airampoa (1)
Aporocactus (1)
Ariocarpus (12)
Armatocereus (8)
Arrojadoa (8)
Arthrocereus (5)
Astrophytum (5)
Austrocactus (5)
Austrocephalocereus (1)
Austrocylindropuntia (4)
Gattungsinfo Austrocylindropuntia

Aztekium (2)
Backebergia (1)
Bergerocactus (1)
Blossfeldia (1)
Brachycereus (1)
Brasilicactus (1)
Brasilicereus (3)
Brasiliopuntia (1)
Bridgesia (1)
Browningia (12)
Cactus (14)
Calymmanthium (2)
Carnegia (1)
Carnegiea (1)
Castellanosia (1)
Cephalocereus (6)
Cephalomamillaria (2)
Cereus (56)
Cintia (1)
Cipocereus (6)
Cleistocactus (54)
Coleocephalocereus (16)
Consolea (10)
Copiapoa (39)
Corryocactus (36)
Corynopuntia (15)
Coryphantha (69)
Cumulopuntia (20)
Cylindropuntia (64)
Denmoza (2)
Discocactus (10)
Disocactus (17)
Echinocactus (9)
Echinocereus (119)
Echinofossulocactus (2)
Echinomastus (3)
Echinopsis (159)
Epiphyllum (23)
Epithelantha (8)
Eriosyce (62)
Escobaria (35)
Escontria (1)
Espostoa (14)
Espostoopsis (1)
Eulychnia (6)
Facheiroa (5)
Ferocactus (39)
Frailea (30)
Geohintonia (1)
Grusonia (3)
Gymnocalycium (92)
Haageocereus (31)
Hariota (1)
Harrisia (18)
Hatiora (10)
Heliocereus (9)
Hyalocereus (3)
Hylocereus (15)
Islaya (1)
Isolatocereus (1)
Jasminocereus (3)
Krainzia (1)
Lasiocereus (2)
Lemaireocereus (1)
Leocereus (0)
Lepismium (10)
Leptocereus (6)
Leptocladia (1)
Leuchtenbergia (1)
Lobivia (31)
Lophocereus (2)
Lophophora (4)
Loxanthocereus (7)
Maihuenia (2)
Maihueniopsis (14)
Malacocarpus (1)
Mammillaria [ Warzenkakteen ] (304)
Mammilloydia (3)
Marginatocereus (1)
Marniera (1)
Matucana (24)
Melocactus (42)
Micranthocereus (8)
Mila (3)
Miqueliopuntia (1)
Monvillea (4)
Myrtgerocactus (0)
Myrtillocactus (4)
Neobesseya (3)
Neobuxbaumia (9)
Neochilenia (1)
Neolloydia (3)
Neolobivia (2)
Neomammillaria (82)
Neoporteria (7)
Neoraimondia (2)
Neowerdermannia (3)
Nopalea (2)
Notocactus (2)
Nyctocereus (1)
Obregonia (1)
Oehmea (1)
Opuntia [ Opuntien ] (273)
Oreocereus (10)
Oroya (4)
Ortegocactus (1)
Pachgerocereus (2)
Pachycereus (6)
Parodia (76)
Gattungsinfo Parodia

Pediocactus (13)
Pelecyphora (3)
Gattungsinfo Pelecyphora

Peniocereus (23)
Pereskia [ Laubkakteen ] (13)
Pereskiopsis (6)
Gattungsinfo Pereskiopsis

Pfeiffera (2)
Pilocereus (5)
Pilosocereus (59)
Platyopuntia (2)
Polaskia (2)
Gattungsinfo Polaskia

Porfiria (1)
Praecereus (4)
Pseudoacanthocereus (2)
Pseudomitrocereus (1)
Pseudopilocereus (2)
Pseudorhipsalis (7)
Pseudosolisia (1)
Pterocactus (6)
Pterocereus (1)
Puebloa (1)
Puna (2)
Pygmaeocereus (2)
Pyrrhocactus (11)
Quiabentia (2)
Rathbunia (0)
Rebutia (14)
Gattungsinfo Rebutia

Rhipsalis [ Rutenkakteen ] (50)
Rhodocactus (1)
Ritterocereus (1)
Samaipaticereus (0)
Schlumbergera [ Weihnachtskakteen ] (8)
Sclerocactus (31)
Selenicereus (32)
Siccobaccatus (1)
Solisia (1)
Stenocactus (21)
Gattungsinfo Stenocactus

Stenocereus (25)
Stephanocereus (1)
Stetsonia (1)
Strombocactus (3)
Sulcorebutia (21)
Tacinga (3)
Tephrocactus (8)
Thelocactus (31)
Thelocephala (1)
Thrixanthocereus (1)
Torreycactus (1)
Trichocereus (9)
Tunilla (2)
Turbinicarpus (41)
Uebelmannia (5)
Weberbauerocereus (8)
Weberocereus (9)
Gattungsinfo Weberocereus

Weingartia (7)
Werckleocereus (1)
Wigginsia (11)
Yavia (1)
Yungasocereus (1)
Zygocactus (1)

Links

Bischofsmütze - Astrophytum myriostigma Lem.

Bischofsmütze - Astrophytum myriostigma ©Dick Culbert @ flickr.com

Spanisch: higos de tetezo Synonyme lat. exist. Synonyme dt. exist.
Blüte: bis 6 cm lang und breit, seidig gelb; Sepalen schwarz gespitzt, Petalen gezähnelt; Staubfäden und Griffel gelb, Narben meist 7 Stamm oder Stengel: Normale Pflanzen mehr kugelig als gestreckt, im Alter aber ausnahmsweise auch höher werdend, zuweilen bis 60 cm (?) hoch (Berger); Scheitel ± vertieft; Rippen gewöhnlich 5, es kommt auch Verringern der Rippenzahl auf 3 und 4 vor, sowie Rippenzahlerhöhung bis zu 10: Rippenflanken kaum gewölbt, von zahlreichen, feinen, strahligen Flöckchen bedeckt, diese weißgrau: Rippenkante scharf, Längsfurchen tief; Areolen 10—15 mm entfernt, rund, wollig, unbewehrt Frucht: länglichrund, grün, innen mit fester hellerer Wand, sternförmig aufklappend, daran die Samen mit ungleich langen und etwas fleischigen Nabelsträngen befestigt; Samen erst hell-, dann dunkelbraun bis fast schwärzlichbraun, 3 nun lang, 2 mm breit.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia floccosa (Salm-Dyck ex Winterfeld) F.Ritter

: - Austrocylindropuntia floccosa ©Dick Culbert @ flickr.com
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: meist ca. 1 cm lang, glänzend, etwas gebogen Stamm oder Stengel: Dichte Kolonien bildend, bis 40 cm hoch, zuweilen fast tephrocactoide polsterartige Ansammlungen; Höcker in spiraligen Reihen übereinandergestellt und durch rundliche, nicht scharfe Vertiefungen schwach sechsseitig; Stacheln 2—8, ungleich lang, einer oder mehrere meist länger, bis ca. 3 cm lang, gelblich hornfarben

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia hirschii (Backeb.) E.F.Anderson

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia pachypus (K.Schum.) Backeb.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: B. 4 mm lang, bald abfallend; Areolen rundlich, 4 mm Ø, mit kurzem Filz, St. 20—30, pfriemlich, 5—20 mm lang, überwiegend nach unten abstehend; Glochiden gelb Stamm oder Stengel: Bis 1 m hoch, meist niedriger, gering verzweigt; Triebe zylindrisch, 3—5 cm Ø, gerade oder gebogen, mit verhältnismäßig kleinen, vierseitigen und flachen Höckern dicht besetzt, Höcker sehr zahlreich Frucht: proliferierend und oft in Ketten; die Früchte fallen leicht ab und treiben aus, so daß sich bald neue Kolonien bilden

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia shaferi (Britton & Rose) Backeb.

Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. Stamm oder Stengel: Dichte Kolonien, bis 50 cm hoch; Triebe zylindrisch, oben etwas verjüngt, bis 5 cm Ø, frischgrün, leicht gefeldert; Stacheln bis 15 oder mehr, 3—5 derbere mittlere, zum Teil ziemlich lange, rötlich und scharf stechend, meist etwas nach unten weisend, zum Teil rot oder blaßbraun; Glochiden anfangs weiß, später gelblich Frucht: rötlich, mit weißem Filz und weißen Glochiden

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia subulata (Muehlenpf.) Backeb.

: - Austrocylindropuntia subulata ©Dick Culbert @ flickr.com
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: oben ausgerundet, aufwärts krümmend, sehr lang und länger sitzenbleibend, bis 12 cm lang Stamm oder Stengel: Meist stärker von unten her verzweigender Strauch, bis 4m hoch; Höcker nicht sehr langgezogen, mehr oblong; Stacheln 1—2 bis mehr, gelblich, verschieden lang bis ziemlich lang Frucht: langdauernd, bis 10 cm lang; Samen bis 12 mm lang-

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern

Austrocylindropuntia subulata subsp. exaltata (A.Berger) D.R.Hunt

: - Austrocylindropuntia subulata subsp. exaltata ©Dick Culbert @ flickr.com
Synonyme lat. exist. NoSyn.dt
Blatt: mit ziemlich kurzem Saum, Hülle aufgerichtet, aus einem verkehrt-eiförmigen Ovarium, flach gehöckert und ± bestachelt Stamm oder Stengel: Strauchig, aber gern eine Art Stamm bildend, ebenfalls 4—5 m hoch; Areolenhöcker lang herabgezogen. Stacheln dunkelgelb bis rötlich braun, später manchmal bis 12 und mehr, zuerst weniger lang, später oft sehr lang, bis 13 cm lang Frucht: Früchte groß, bis 9 cm lang, hart und meist steril; Samen fast 1cm groß. Garten, Deko, Basteln

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern