Sprung zum Inhalt


Anacardiaceae (Subscribe)


Categories

Gattungsbeschreibung:

Auch: Balsamgewächse


Kelch und Blumenkrone entwickelt.

Blumenkrone getrenntblätterig.

Blüte mit Diskus.

Staubblätter so viel als Blumenkronenblätter.

Fruchtknoten einfächerig, mit grundständiger Samenknospe
und tief-dreispaltigem Grifiel.

Bäume oder Sträucher mit harzigen oder gummiartigen, oft balsamischen,
oft giftigen Säften; mit einfachen oder unpaarig gefiederten, wechselständigen
Blättern. Blüten regelmässig, meist unvollkommen zweihäusig, seltener
zwitterig, in rispigen Blütenständen. Kelch und Blumenkrone drei- bis
sieben-, meist fünfzählig; letztere oft fehlend. Blumenkrone und Staubblätter
einem ringförmigen Diskus eingefügt und dadurch schwach-umständig.
Staubblätter so viele wie Kronenblätter. Fruchtknoten einfächerig, mit
einer grundständigen Samenanlage und einem tief- dreispaltigen Griffel.
Frucht eine trockene Steinfrucht. Sameneiweiss ist nicht vorhanden.