Sprung zum Inhalt


Clevea (Subscribe)

Links

Clevea hyalina (Sommerf.) Lindb.

NoSyn.lat NoSyn.dt
Leider noch keine weiteren Infos hinterlegt. Stamm oder Stengel: Zweihäusig, Xerophyt. Thallus zart, gelbgrün, mit breiter Mittelrippe und aufwärts gerichteten Rändern, dadurch in der Mitte aus schmalen, aber hohen Kammern gebildet, ohne Zellsprossungen 2/3 der Thallusdicke einnehmend. Grundgewebe verschwindet gegen die Ränder rasch. Bauchschuppen weiß, unten halbmondförmig, oben dreieckig zugespitzt, mit langer über die Thallusränder vorragender Spitze. Atemöffnungen über die Epidermis erhaben, vulkanartig; Radialwände stark verdickt. Sporen rotbraun, 40—55 µm diam.. dicht mit großen, stumpfen Papillen besetzt, mit deutlich stumpf gezähntem Saum. Elateren mit 2—8 locker gewundenen Spiren, 8—10 µm diam., rotbraun, wenig verbogen, 150 bis 200 µm lang.

Info hinterlegen Bewerten Bookmarken Eintragung ändern